Balance Check: Wie kann ich Privates und Berufliches vereinbaren? (19H03102)

Beschreibung

Beruf, Partnerschaft, Kinder, pflegebedürftige Angehörige, ehrenamtliche Tätigkeiten und Hobbies: Engagieren Sie sich in unterschiedlichen Bereichen und möchten dabei nicht auf persönliche Freiräume verzichten? Fragen Sie sich manchmal, wie Sie all Ihre Engagements besser vereinbaren könnten?
Im Workshop setzen Sie sich mit der eigenen und der betrieblichen Situation auseinander, lassen sich von bewährten Lösungsansätzen anregen und tauschen sich über erfolgsversprechende Strategien aus.

Kursinformationen

Datum
Donnerstag, 31. Oktober 2019,
10:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Anmeldebeginn
08.08.2019
Anmeldeschluss
10.10.2019
Kosten
Universitätsangehörige: CHF 50.00 externe Interessierte: CHF 80.00
Dozierende
Sandra Zurbuchen Eichenberger
Veranstaltet durch

Diversity
Steinengraben 5
Postfach 2148
4001 Basel
www.unibas.ch/diversity

Ziele

Die Teilnehmenden
- nehmen eine Standortbestimmung ihrer persönlichen Situation in Beruf, Privatleben/Familie und Freizeit vor
- kennen Handlungsfelder und Gestaltungsmöglichkeiten auf der privaten und der betrieblichen Ebene
- ermitteln ihren aktuellen Handlungsbedarf und ihre Handlungsspielräume

Form

Impulsreferat, Einzel- und Gruppenarbeit, Plenumsdiskussion

Adressatinnen und Adressaten

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Besonderheiten

Ein Lunchpaket ist in den Kursgebühren inbegriffen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, falls Sie eine spezielle Ernährungsform bevorzugen (vegetarisch, vegan, laktosefrei, glutenfrei etc.).
Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein individuelles Follow-up Coaching zu buchen. Die zusätzlichen Kosten dafür betragen CHF 50.

Ort

Advanced Studies der Universität Basel Steinengraben 22, 4001 Basel

Raum 13 AB
nach oben