Online-Lehren und -Lernen: Szenarien und Werkzeuge (19H07001)

Beschreibung

Die digitale Transformation verändert unseren Zugang zu und den Umgang mit Wissen. Dies wirkt sich auch auf universitäres Lernen und Lehren aus. Online-Lehrformate werden zum gleichwertigen Bestandteil des Unterrichts.

Im Kurs «Online-Lehren und -Lernen» erhalten Sie einen Einblick in aktuelle Entwicklungen im Bereich Digitalisierung in der Lehre und einen Überblick über Einsatzszenarien, Werkzeuge und Unterstützungsangebote an der Universität Basel.

Kursinformationen

Datum
Montag, 23. September 2019,
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Anmeldebeginn
01.05.2018
Anmeldeschluss
16.09.2019
Kosten
Universitätsangehörige: CHF 30.00 externe Interessierte: CHF 60.00
Dozierende
Dr. Gudrun Bachmann
Anrechenbar
Dieser Kurs ist als Zertifikat Hochschuldidaktik Modul eEducation anrechenbar.
Veranstaltet durch

Bildungstechnologien

Tel.: +41 (0)61 207 13 78
kurse-bbit[at]unibas.ch
bbit.unibas.ch

Kursinhalte

Folgende Einsatzszenarien und Werkzeuge lernen Sie im Kurs kennen:

  • Blended Learning: Online-Lernphasen mit der Lernplattform ADAM gestalten
  • eAssessment: Prüfungen elektronisch gestalten, durchführen und auswerten
    (Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit noch an einer 1-stündigen Einführung in die Prüfungssoftware EvaExam teilzunehmen)
  • eLectures und Webinare: synchrone Veranstaltungen mit Desktopkonferenzsystemen durchführen
  • Online-Formulare: Werkzeuge für Um- und Abfragen sowie Evaluationen kennenlernen
  • Vorlesungsaufzeichnung: Veranstaltungen ohne grossen Aufwand aufzeichnen und publizieren
  • Hilfreiche Werkzeuge für die Lehre: Live-Abstimmung mit mobilen Geräten, Daten austauschen und vieles mehr – das Werkzeugportfolio der Universität Basel

Adressatinnen und Adressaten

alle Universitätsangehörige

Voraussetzungen

keine

Ort

Kollegienhaus Universität Basel Petersplatz 1, 4001 Basel

Mehrzweckraum 035
nach oben