Online-Lehren und -Lernen: Szenarien und Werkzeuge (17H07001)

Beschreibung

Der Bedarf, Online-Kurse anzubieten oder Lehrveranstaltungen online zu begleiten, steigt derzeit allgemein stark an (Stichworte Digitalisierung, Open Educational Ressources, MOOCs, Blended Learning, Webinare usw.).

Kursinformationen

Datum
Donnerstag, 14. September 2017,
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Anmeldebeginn
19.06.2017
Anmeldeschluss
07.09.2017
Kosten
Universitätsangehörige: CHF 40.00 externe Interessierte: CHF 80.00
Dozierende
Dr. Gudrun Bachmann
Veranstaltet durch

Bildungstechnologien

Tel.: +41 (0)61 207 13 78
kurse-bbit[at]unibas.ch
bbit.unibas.ch

Dieser Kurs wird veranstaltet in Kooperation mit der Hochschuldidaktik der Universität Basel.

Kursinhalte

Im Kurs «Online-Lehren und -Lernen » erhalten Sie einen Einblick in aktuelle Entwicklungen und einen Überblick über Einsatzszenarien, Werkzeuge und Unterstützungsangebote an der Universität Basel.

― Lernplattformen und Online-Kurse: Online-Lernphasen oder Online- Kurse gestalten und durchführen.
― eAssessment: Prüfungen elektronisch erstellen und auswerten.
― Online-Meetings: Desktopkonferenzen oder Webinare durchführen.
― Vorlesungsaufzeichnungen: Möglichkeiten und Grenzen.
― Hilfreiche Werkzeuge für die Lehre: Umfragen durchführen, abstimmen lassen, Daten austauschen und vieles mehr – das Werkzeugportfolio der Universität Basel.

Der Kurs bietet einerseits eine Einführung in das Themenfeld und andererseits die Gelegenheit, einzelne Werkzeuge im Austausch mit der Kursleitung und den Kursteilnehmenden auszuprobieren.

Form

Vortrag; Diskussion; praktische Anwendung

Adressatinnen und Adressaten

alle Universitätsangehörige

Voraussetzungen

keine

Besonderheiten

Dieser Fortbildungskurs ist für das Sammelzertifikat Hochschuldidaktik im Modul eEducation anrechenbar (bis einschliesslich HS2017 auch als Wahlmodul).

Ort

Universität Basel, Rosshof, Schnitz Rosshofgasse 2, 4051 Basel

Seminarraum S01
nach oben