Informationsdesign – Gestaltung von Präsentationsfolien, Postern, Berichten und Handouts (17H07004)

Beschreibung

In diesem Kurs werden die Grundlagen des Informationsdesigns und deren Implikationen für die Gestaltung von Informationsmaterialien vermittelt.
Ziel ist es, dass die Teilnehmenden verschiedene Informationsmaterialien anhand von Minimalstandards analysieren und weiterentwickeln bzw. verbessern können und dabei die spezifischen Unterschiede zwischen Printmedien und digitalen Medien berücksichtigen. Es werden alltagstaugliche Regeln vermittelt, die die Kursteilnehmenden in Standardumgebungen (ohne spezifische Zusatzsoftware) selbst anwenden können. Es handelt sich weder um einen Grafikdesign- oder Softwareworkshop noch um einen Kurs zur inhaltlichen Aufbereitung von Medienprodukten.

Kursinformationen

Datum
Dienstag, 24. Oktober 2017 bis Dienstag, 21. November 2017
Anmeldeschluss
15.10.2017
Kosten
Universitätsangehörige: CHF 150.00 externe Interessierte: CHF 300.00 Transferable Skills
Dozierende
Martina Schradi
Veranstaltet durch

Bildungstechnologien

Tel.: +41 (0)61 207 13 78
kurse-bbit[at]unibas.ch
bbit.unibas.ch

Dieser Kurs wird veranstaltet in Kooperation mit der Hochschuldidaktik und den Überfachlichen Kompetenzen der Universität Basel.

Kursinhalte

Funktionen und Prinzipien visueller Gestaltung:
- Seitengestaltung und Seitenlayout
- Schrift und Typographie
- Farbgestaltung
- Visualisierung (z. B. Tabellen, Diagramme, Illustrationen)

Der Kurs fokussiert auf die Medien Präsentationsfolien, Poster, Berichte und Handout. Webdesign wird nicht behandelt. Es wird ausschliesslich die Gestaltung von Informationsmaterialien aus dem Hochschulkontext behandelt. Werbematerialien sind nicht Kursinhalt.

Der Kurs setzt sich aus zwei Teilen zusammen:

(1) Input: Kurstag, an dem in die oben genannten Inhalte eingeführt wird und Beispiele analysiert werden.

(2) Follow-Up in Kleingruppen, bei denen die Teilnehmenden in zweistündigen Sprechstunden mit der Referentin eigene Produkte aus ihrem Arbeitsalltag analysieren und Tipps für die Weiterentwicklung erhalten. Das Medienprodukt kann bereits vorhanden gewesen oder unter Berücksichtigung der Inhalte des Kurstages neu erstellt worden sein.
Frist für das Einreichen des Medienprodukts ist der 14. November 2017.

Adressatinnen und Adressaten

alle Universitätsangehörige / Hochschulmitarbeitende

Voraussetzungen

Teilnehmende haben Grundkenntnisse in Word und PowerPoint.

Besonderheiten

Dieser Kurs findet an folgenden Terminen statt:
- Kurstag: Dienstag, 24.10.2017; 8.30-17.30 Uhr
- Follow-Up: Dienstag, 21.11.2017; je Gruppe 2h

Die Veranstaltung ist im Wahlmodul-Bereich auf das Sammelzertifikat Hochschuldidaktik anrechenbar, sofern der Kurstag besucht wurde und in der Follow-Up-Sitzung Medienprodukte für die Lehre analysiert wurden.

Für Doktorierende und PostDocs sind eine beschränkte Anzahl kostenloser Kursplätze reserviert. Diese können erst ab dem 3. August 2017 gebucht werden. Bitte vermerken Sie in der Anmeldung "Transferable Skills" unter Bemerkungen.

Doktorierende und PostDocs, die sich zuvor einen Kursplatz sichern möchten, bezahlen die gewöhnlichen Kurskosten für Universitätsangehörige.

Dieser Fortbildungskurs ist für das Sammelzertifikat Hochschuldidaktik im Modul eEducation anrechenbar (bis einschliesslich HS2017 auch als Wahlmodul).

Ort

Kollegienhaus Universität Basel Petersplatz 1, 4051 Basel

Sitzungszimmer 206
nach oben