Begleiten und Bewerten von Abschluss- und Seminararbeiten (Modul C) (17H05022)

Beschreibung

Abschlussarbeiten geben Studierenden Gelegenheit, die während des Studiums erworbenen fachlichen und überfachlichen Kompetenzen umfassend anzuwenden und zu dokumentieren. Seminararbeiten oder Projektarbeiten während des Studiums sind dafür eine wichtige Vorbereitung. Von grosser Bedeutung ist dabei eine kompetente Begleitung der Studierenden durch die Dozierenden.

Der 1 ½ tägige Workshop (inkl. Erfahrungshalbtag) ermöglicht Ihnen, die Herausforderungen einer guten Begleitung zu reflektieren, dafür notwendige Kompetenzen in Ihrer Rolle als Betreuende weiter zu entwickeln, Ihr individuelles Betreuungskonzept zu konzipieren oder Ihr bestehendes Konzept zu optimieren und sich mit der Thematik der Bewertung von Abschlussarbeiten auseinanderzusetzen und Ihre Bewertungspraxis zu reflektieren.

Inhalte
-Einflussfaktoren und Kompetenzen von Dozierenden für eine optimale Betreuung von Studierenden bei Abschluss- und Seminararbeiten
-Verschiedene Rollen und mögliche Rollenkonflikte von Dozierenden bei der Begleitung von Studierenden
-Führen von Feedbackgesprächen in Betreuungssituationen
-Formen und Ziele der Rückmeldung beim Bewerten von schriftlichen Arbeiten und Reflexion der eigenen Bewertungspraxis

Im Follow-up (1/2 Tag nach 2-3 Monaten) haben Sie Gelegenheit, im Rahmen eines geleiteten Erfahrungsaustausches die Herausforderungen und/oder Schwierigkeiten in den laufenden Betreuungen sowie mit dem erarbeiteten Konzept zu analysieren, zu reflektieren und mögliche Lösungen zu diskutieren.

Kursinformationen

Datum
  • Freitag, 16. Februar 2018,
    09:15 Uhr bis 17:15 Uhr
  • Anmeldebeginn
    21.06.2017, 08:00 Uhr
    Anmeldeschluss
    02.02.2018
    Kosten
    Universitätsangehörige: CHF 70.00
    Dozierende
    Dr. Eva Buff Keller
    Anrechenbar
    Dieser Kurs ist als Modul C Sammelzertifikat Hochschuldidaktik anrechenbar.
    Veranstaltet durch

    Hochschuldidaktik
    Petersgraben 35
    Postfach 2148
    CH-4001 Basel
    vera.roth@unibas.ch, Tel. +41 (0)61 207 08 97
    gerhild.tesak@unibas.ch, Tel. +41 (0)61 207 12 32

    Adressatinnen und Adressaten

    Lehrende der Universität Basel (Kursgebühren: CHF 10 pro Kursstunde)

    Interessierte Lehrende anderer Universitäten und Fachhochschulen können in der Platzvergabe berücksichtigt werden, sofern noch Plätze frei sind. (Kursgebühren: CHF 30 pro Kursstunde)

    Voraussetzungen

    Betreuung von Seminar-und/oder Abschlussarbeiten im FS 2018

    Besonderheiten

    mit Follow-up (ca. einen halben Tag) gegen Ende des Semesters

    Im Rahmen der Modernisierung des Curriculums Hochschuldidaktik sind die Module neu strukturiert worden und haben eine neue Bezeichnung erhalten. Das neue Curriculum Hochschuldidaktik zusammen mit der Zuordnung der Einzelkurse zu den Modulen findet sich unter Sammelzertifikat Hochschuldidaktik
    Ein Abschluss nach dem bisherigen Curriculum (Grundmodule 1-5, Wahlmodule) ist noch bis und mit HS 2017 möglich.

    Ort

    Kollegienhaus Universität Basel Petersplatz 1, 4051 Basel

    Mehrzweckraum (035)
    nach oben